projektbeschreibung

Errichtung eines Feuerwehr- und Katastrophen- Schutzzentrums für die Gemeinde Völs mit Räumlichkeiten für die Feuerwehr und einem Katastrophenlager.

Projektart: verkehr, sonderbauten
Standort: A 6176 Völs

Bauherr: Marktgemeinde Völs
Architekt: ARGE FKZ Völs Arch. Gratl – Bmst. Hörtnagl, 6020 Innsbruck

Funktionen: Feuerwehrstützpunkt, Ausbildungszentrum, Katastrophenlager

Zu bewältigende Herausforderungen: Die Herausforderung besteht in der Umsetzung des Projektes anhand der von der Gemeinde durchgeführten Totalunternehmer-Vergabe (TU) unter Aufrechterhaltung der qualitativen und formalen Ansprüche an ein Funktionsgebäude. Qualitätskontrollen des Totalunternehmers.

sie wollen ein projekt realisieren und benötigen entsprechende hilfe?

senden sie uns eine e-mail an
office@pm1.at
oder rufen sie uns gleich direkt an unter
+43 662 871 667