projektbeschreibung

Neubau des Paracelsusbades und Kurhauses in Salzburg mit Photovoltaikanlage

Projektart: freizeit, sport, erholung
Standort: 5020 Salzburg

Bauherr: Stadt Salzburg Immobilien GmbH
Architekt: BERGER + PARKKINEN ARCHITEKTEN, WIEN

Funktionen: Öffentliches Bad mit Wasserrutsche, Aussenpool am Dach und Restaurant, Saunawelt, Kurhaus

Zu bewältigende Herausforderungen: Kampfmittelsondierungen im Hochrisikobereich, Baugrubensicherung mit Spundwänden und Spritzbeton-Nagelwänden, Unterfangungsarbeiten bei Bestandsgebäuden, Kellergeschoss als braune Wanne im drückenden Wasser (Grundwasser), Fugenschluss/gemeinsame Feuermauer mit Hotel Sheraton inkl. Verbindung der beiden Tiefgaragen, Ausgrabungsarbeiten Bastionsmauer in Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt Salzburg und Restauration der Bastion inkl. Sichtfenster im Neubau, Bädertechnik für Kurhaus (Therapiebecken, Mooraufbereitung, Moor- und Heilbäder, Gymnastiksaal etc.) und öffentliche Schwimmbäder, Schwimmbecken auf mehreren Geschossen inkl. Sprungturm/Sprungbecken und Wasserrutsche, Aussenpool und Saunawelt am Dachgeschoss, Aufwändige Keramik-Lamellenfassade mit hoher erforderlicher Montagegenauigkeit, abgehängte wellenförmige Keramik-Lamellendecke mit integrierter Beleuchtung auf der Badeebene, Holoribdecken im Bereich der Schwimmbäder, Pfosten-Riegelkonstruktion mit Metallkasetten und Verglasungen, umlaufende Verglasung in der Badeebene, Photovoltaikanlagen am Dach, Self-Service Gastronomiebereich im 4.OG und getrennter Sauna-Gastronomiebereich inkl. zugehöriger Küche.

sie wollen ein projekt realisieren und benötigen entsprechende hilfe?

senden sie uns eine e-mail an
office@pm1.at
oder rufen sie uns gleich direkt an unter
+43 662 871 667