projektbeschreibung

Durchführung eines EU-weiten Verhandlungsverfahrens im Oberschwellenbereich für Generalplaner-Leistungen.

Projektart: kultur, bildung
Standort: A 5671 Bruck an der Glocknerstraße

Bauherr: Amt der Salzburger Landesregierung, Abt. 4 Lebensgrundlagen und Energie

Funktionen: Räume der Schulverwaltung, Lehr-, Werk-, Aufenthalts- und Waschräume, Garderoben und Schlafzimmer mit 86 Betten in 2 und 3 Bett Zimmern.

Zu bewältigende Herausforderungen: Zusammenführung der Unterlagen aus unterschiedlichen Bauphasen des Bestandsobjektes und Erstellen der Bieterunterlagen sowie eines auf das Projekt abgestimmten Werkvertrages für die Planer Architektur, ET, HKLS, Statik, Brandschutz und Bauphysik

Durchführung eines EU-weiten Verhandlungsverfahrens im Oberschwellenbereich für Generalplaner-Leistungen für das Projekt Adaptierung und Aufstockung Schülerheim Süd – Landwirtschaftliche Fachschule Bruck an der Glocknerstraße. Die Abwicklung umfasst die Verfahrensorganisation, Zusammenführen und erstellen der Auslobungsunterlagen, Eignungsprüfung der Bewerberauswahl, Organisation und Durchführung des Kolloquiums, Erstellen der Vorprüfung der Bieterunterlagen, Vorbereiten und Beraten der Kommission, Dokumentation der Ergebnisse.

Erzielter Mehrwert für den Kunden: Das Vergabeverfahrens wurde friktionsfrei und ohne Einsprüche abgewickelt. Es wurde ein leistungsfähiger und erfahrener Generalplaner gefunden.

sie wollen ein projekt realisieren und benötigen entsprechende hilfe?

senden sie uns eine e-mail an
office@pm1.at
oder rufen sie uns gleich direkt an unter
+43 662 871 667