projektbeschreibung

Thermische Sanierung Volksschule Irrsdorf, Straßwalchen.

Projektart: kultur, bildung
Standort: A 5402 Straßwalchen

Bauherr: Marktgemeinde Straßwalchen Immobilien KG
Planung: pm1 projektmanagement, planen und bauen gmbh

Die Volksschule Irrsdorf besteht aus jeweils einer ersten, zweiten, dritten und vierten Klasse. Das zweigeschoßige Gebäude dieser vierklassigen Schule stammt aus den späten 1930-er Jahren.
Vor einigen Jahren wurde auf der Nordost-Seite ein Erweiterungsbau mit Turnsaal und Musikräumen angeschlossen - dieser ist mit dem bestehenden Gebäude verbunden. An der Volksschule wurde bereits das Dach erneuert und die oberste Geschoßdecke gedämmt. Im Zuge der thermischen Sanierung soll nun die Schule in den Sommerferien neue Fenster inkl. elektrischem Sonnenschutz für die Klassen erhalten. Die Fassade wird mit Lambdapor extrudierten Polystyrolschaumplatten optimal gedämmt. Die neue Fassade trägt dann nach Fertigstellung der Sanierung das Logo der Volksschule Irrsdorf. Zu guter letzt erhält die Schule noch ein neues Eingangsportel, dass dem Stand der Technik und Sicherheit entspricht.

Erzielter Mehrwert für den Kunden: Umbau und Sanierung der Schule in der begrenzten Ferienzeit.

sie wollen ein projekt realisieren und benötigen entsprechende hilfe?

senden sie uns eine e-mail an
office@pm1.at
oder rufen sie uns gleich direkt an unter
+43 662 871 667